Vitamin D3 + K2

Menschen mit Vitamin D3-Mangel haben ein schwaches Immunsystem und schlechte Abwehrkräfte. Das macht anfälliger für Infektionen.

■ Das » Knochenvitamin « war früher in Kombination mit Calcium vor allem für seine Bedeutung zur Knochenstärkung und zur Vorbeugung gegen Osteoporose bekannt. Hingegen weisen heute immer mehr Daten darauf hin, dass Vitamin D3 auch wichtig bei der Vorbeugung und Therapie zahlreicher chronischer Erkrankungen ist. Denn Vitamin D3 stärkt auch die Abwehrkräfte und das Immunsystem und hilft so beispielsweise gegen Autoimmunerkrankungen, Diabetes mellitus, Herzinsuffizienz sowie Krebserkrankungen. Außerdem soll es vor allem auch gegen entzündliche Erkrankungen der Atemwege den Körper unterstützen. Jedenfalls wird durch Vitamin D3-Mangel unser Immunsystem anfälliger und damit unsere Abwehrkräfte schwächer.

■ Im Grunde genommen entstehen Infektionen der oberen Atemwege wie grippale Infekte meist durch Viren. Dabei treten Grippe- und Erkältungswellen immer in der dunklen Jahreszeit mit weniger Sonnenstrahlung auf. Denn dann haben viele Menschen einen Immunsystem schwächenden Vitamin D3-Mangel. Denn die eingeschränkte Verfügbarkeit von Cholecalciferol im Herbst und Winter scheint bei der Anfälligkeit für Infektionen der oberen Atemwege eine ursächliche Rolle zu spielen.

Das sind unsere Produkt für Tiere: